Wertinvestition Objekt FahrenheitgebietWertinvestition Objekt Fahrenheitgebiet

Sanierung Fahrenheitgebiet in Hildesheim

Die Sanierung des Stadtteils rund um die Fahrenheitstraße, im engen Dialog mit der Stadt Hildesheim, war eines der umfangreichsten Objekte in der Historie der WERTINVESTITION®. Mit einem Investitionsvolumen von mehr als 40 Millionen Euro wurden die 49 Mehrfamilienhäuser mit mehr als 460 Wohnungen einer umfassenden Sanierung und Neugestaltung unterzogen. In diesem Quartier gibt nun sattes Grün, neben den aufwändig sanierten Fassaden, den Ton an! Die Innenstadt ist fußläufig schnell zu erreichen und das eigene Auto kann zuhause stehen bleiben. Der Weg in die City muss jedoch nicht sein: In und um den Stadtteil herum gibt es in nächster Nähe alles, was man zum täglichen Leben braucht.

Wertinvestition Objekt Fahrenheitgebiet Ansicht

Kindergarten und die Grundschule liegen vor der Haustür. Die berufsbildende Werner-von-Siemens-Schule und die Fachhochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst sind ebenfalls in wenigen Minuten erreichbar. Gleiches gilt für die KulturFabrik, die mit Veranstaltungen, Konzerten und Workshops Anlaufstelle und Kommunikationszentrum für das junge Publikum ist.

Hochwertiges Sanierungsobjekt

Wertinvestition Objekt Fahrenheitgebiet Ansicht 1

ei der Sanierung der Gebäude wurde viel Wert darauf gelegt, mit attraktiven Ausstattungsmerkmalen eine hohe Wohn- und Lebensqualität zu erzielen.

Hoher Erholungsfaktor

Wertinvestition Objekt Fahrenheitgebiet Ansicht 2

Nicht nur die Wohnungen selbst sollen ein Ort der Erholung sein: Großzügige Grünbereiche bieten vielfältige Möglichkeiten der gemeinsamen Nutzung.

Status:Bereits verkauft
Verkauft in:2005 - 2008
Gesamtfläche:22.500
Einheiten:466